Die Wahl des perfekten Teppichs: Tipps, Tricks und Ratschläge

92 Aufrufe 0 Comment

Bei der Auswahl eines Teppichs fühlen sich viele Menschen von der Vielfalt des Angebots überfordert. Es gibt so viele Teppicharten, dass es schwierig sein kann, den richtigen Teppich für sich zu finden. In diesem Blogbeitrag geben wir Ihnen einige Tipps und Ratschläge, die Ihnen die Entscheidung erleichtern sollen.  Ganz gleich, ob Sie Ihr Haus renovieren oder Ihren ersten Teppich kaufen möchten, lesen Sie weiter, um hilfreiche Informationen zu erhalten!

Achten Sie bei der Auswahl Ihres Teppichs auf die Wände

Der erste Schritt bei der Auswahl eines Teppichs ist die Betrachtung Ihrer Wände. Sind die Wände mit Paneelen verkleidet oder glatt verputzt? Wenn die Wände mit Paneelen verkleidet sind, sollten Sie einen Teppich mit einem dezenten geometrischen Muster oder einer einzigen Farbe wählen. Die Wände schaffen bereits Tiefe und Struktur, daher kann es ein wenig überladen aussehen, wenn Sie einen aufwändigen Teppich hinzufügen. Wenn Sie lieber mehr Farben oder einen Vintage-Look bevorzugen, können Sie sich auch für einen Orientteppich entscheiden, aber achten Sie darauf, dass er kurze Fasern hat.  Wenn die Wände glatt verputzt sind, können Sie mit einem handgewebten, geknüpften oder geflochtenen Teppich für mehr Textur sorgen. Das verleiht Ihrer Einrichtung mehr Tiefe, und selbst wenn Sie eine dezente Farbe wählen, wird der Teppich ein Blickfang sein. Achten Sie also auf die Struktur und die Farben der Wände.

Das richtige Teppich Format für den Raum

Die Frage ist, welchen Raum Sie mit einem Teppich ausstatten wollen. Die Größe des Teppichs hängt vom Raum und der Nutzung des Raums ab.

  • Das Wohnzimmer: Hier gibt es einige Dinge zu beachten. Erstens sollten Sie eine Größe wählen, die für den Raum geeignet ist. Wenn der Raum groß ist, sollten Sie sich für einen Teppich 300×400 Wenn der Raum jedoch klein ist, sollten Sie einen Teppich wählen, der kleiner ist. Eine weitere Sache, die bei der Auswahl eines Teppichs für das Wohnzimmer zu berücksichtigen ist, ist, wie viel Verkehr der Raum erhält. Wenn der Raum häufig benutzt wird, sollten Sie einen Teppich wählen, der strapazierfähig und leicht zu reinigen ist. Und wenn Sie Haustiere oder Kinder haben, sollten Sie einen Kurzflor Teppich wählen. So wird der Teppich im Laufe der Zeit nicht so sehr beschädigt. Wenn Sie jedoch ältere Kinder haben und im Haus keine Schuhe tragen, sollten Sie sich für einen Hochflor Teppich entscheiden, da er Ihrem Zimmer einen hohen Komfort verleiht.
  • Der Flur: Wenn Sie Ihren Hausflur dekorieren möchten, sollten Sie einen Teppichläufer wählen. Die Größe und Form ist oft ideal für den Flur. Sie sollten einen Teppich mit niedriger Faser verwenden, da sie leicht zu reinigen sind und viele Leute mit ihren Straßenschuhen darauf stehen werden.
  • Das Schlafzimmer: Für das Schlafzimmer sollten Sie eine Größe wählen, die für den Raum geeignet ist. Wenn Sie ein großes Zimmer haben, sollten Sie sich für einen Teppich 300×400 oder größer entscheiden. Wenn der Raum jedoch klein ist, sollten Sie eine kleinere Größe wählen. Sie können aber auch einen Teppichläufer auf beiden Seiten Ihres Bettes wählen. Sie sollten sich auf jeden Fall für einen Hochflor Teppich entscheiden, da es sich morgens sehr angenehm anfühlt, mit Ihren bloßen Füßen auf diesem Teppich zu stehen.
  • Kinderzimmer: Für das Kinderzimmer können Sie mehrere kleine Teppiche in verschiedenen Motiven oder einen großen Teppich verwenden. Der Vorteil von kleinen Teppichen ist, dass sie leicht zu reinigen sind, und manche Kinderzimmer Teppiche können sogar in der Waschmaschine gewaschen werden. Außerdem können Sie durch die Wahl mehrerer kleiner Teppiche verschiedene Bereiche im Kinderzimmer abtrennen und Ihre Kinder können unbesorgt auf ihnen spielen.

Wie Sie Ihren Teppich in Ihre gesamte Inneneinrichtung integrieren können

Wenn Sie den perfekten Teppich ausgewählt haben, ist es an der Zeit, ihn in Ihre gesamte Inneneinrichtung zu integrieren. Sie können Accessoires wie Kissen, Vasen und Bilderrahmen auf die Farben Ihres Teppichs abstimmen. Sie können auch das Muster des Teppichs im Rest Ihrer Einrichtung verwenden. Wenn Sie zum Beispiel ein geometrisches Muster auf Ihrem Teppich haben, können Sie geometrische Lampen und Kissen mit demselben Muster hinzufügen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das selbst machen sollen, empfehlen wir Ihnen, sich an einen professionellen Innenausstatter zu wenden. Er kann Ihnen bei der Auswahl von Möbeln und Accessoires helfen, die zu Ihrem neuen Teppich passen und Ihrem Zuhause ein einheitliches Aussehen verleihen.

Datenschutzinfo